Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   10.11.16 23:03
    autobinarysig101@gmx.com

http://myblog.de/tirpitz

Gratis bloggen bei
myblog.de





Currywurst selber gemacht

In der Deutschstunde am Mittwoch letzte Woche haben wir selber Currywurst gemacht. Aber nicht einfach so sondern nach dem Rezept das man aus dem Buch ableiten kann. Wir haben die Zutaten von den Lehrern bekommen. Unter anderem Pfeffer, Anis, natürlich Curry und Vanille. Als Currywurst haben wir die hochwertige Premium-VW-Currywurst benutzt. Dazu gab es dann noch Pommes. Zuerst hat meine Gruppe die Currysauce zubereitet. Dazu haben wir 1l Ketchup in einen Topf gegossen und diesen erhitzt. Dann haben wir die Gewürze hinzugefügt. Erst den Curry und davon eine ganze Menge. Dann gaben wir noch viel Pfeffer dazu. Zuletzt gaben wir noch ein ganz bisschen Anus dazu. Unsere Lehrerin meinte allerdings wir hätten die Sauce mit am meisten Anis was allerdings nicht stimmte. Eine andere Gruppe hat viel mehr Anis verwendet.Nachdem die Sauce zubereitet war haben wir angefangen unsere Currywurst zu braten. Wir haben die Wurst mit Hilfe einer Schere klein geschnitten und sie dann in der Pfanne gebraten. Nachdem sie gut gebraten war haben wir die Currywurststücke in die Sauce gegeben um sie später leichter zu servieren. Außerdem hat Lena Brücker ihre Currywurst auch so zubereitet. Dann haben wir das Gemisch noch einmal erhitzt um es schlussendlich warm zu servieren. Die Currywurst hat dann auch zusammen mit den Pommes sehr gut geschmeckt. Am Ende der Stunde mussten wir dann noch die Küche sauber machen. Alles in allem war es eine der besten und vor allem schmackhaftesten Deutschstunden dieses Jahres.
21.12.15 20:52
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung